So geht gut!

Die Russen kommen! Aber keine Angst, das gilt natürlich nur auf musikalischer Ebene, denn ich habe mir heute einmal die aktuelle EP der Oldschool-,Sludge-Metaller von „Chetyre Muzhika“ (Четыре Мужика) namens „Howl“ (Вой) angehört. Hier mein Eindruck:

Diese Veröffentlichung der Gruppe vereint auf nur vier Titeln diverse Einflüsse unter Anderem von Stoner Rock, Metalcore, Horror und experimentellen Klängen. So bleiben die Titel allesamt einzigartig und einfallsreich. Die Musik macht echt Spaß und sorgte bei mir sofort für gute Laune. Über die Texte kann ich aufgrund fehlender Russisch-Kentnisse wenig sagen.

Allgemein finde ich es großartig, dass die Metalszene durch immer mehr Newcomer aus aller Herren Länder bereichert wird, die das Genre voranbringen. Dafür sind dieser vier Herren ein tolles Beispiel.

Für mich ist die EP eine definitive Empfehlung für aufgeschlossene Hörer. Ich würde mich freuen, in Zukunft noch mehr von dieser jungen Gruppe zu hören. Das potential ist absolut vorhanden.

Zwar wird die EP von den Künstlern gratis angeboten, trotzdem bitte ich euch darum, angehende Musiker wie diese zu unterstützen, nur so kann die Vielfalt in der Musikszene erhalten werden.

Hier geht es zum Download.

Der Youtube-Stream steht hier bereit:

Facebookseite der Band.

**Offenlegung: Ich wurde von den Künstlern mit Material versorgt.**

Advertisements